Verein zur Betreuung und Bildung
sowie zur Schaffung von Arbeitsgelegenheiten
für sozial Benachteiligte e.V.

Was der Welt heute am meisten fehlt, sind Menschen, die sich mit den Nöten anderer beschäftigen.

Albert Schweizer

Wir über uns

Der Verein zur Betreuung und Bildung sowie zur Schaffung von Arbeitsgelegenheiten für sozial Benachteiligte e.V. wurde 1992 in Chemnitz gegründet und ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen.


Was wollen wir?

Ziel des Vereins ist es gesundheitlich, wirtschaftlich oder sozial benachteiligte Menschen aller Altersgruppen durch

  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Vermittlung von beruflichen und sozialen Grundkompetenzen
  • Betreuung und Hilfestellung bei persönlichen und beruflichen Problemen
  • Hilfsangebote in Form von Möbelbörse, Kleiderkammer und Änderungsdienst

die Chance zu geben in ein Leben zurückzufinden, das der Würde des Menschen entspricht.


Was tun wir?

Der BBAS e.V. führt verschiedene Beschäftigungsprojekte und Maßnahmen durch, um sozial benachteiligte Menschen zu befähigen, Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden

  • Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung nach §16d SGB II
  • Förderung von Arbeitsverhältnissen nach §16e SGB II
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Ableistung gemeinnütziger Stunden

Kooperationspartner für diese Projekte sind insbesondere das Jobcenter Chemnitz und die Bürgerstiftung Dresden - Wir für Sachsen.